Vordächer, Wintergärten und Verglasungen

Um neue Räume zu erweitern
Vordächer, Wintergärten und Verglasungen

Vorteile der großflächigen Verglasung

_ Die Verglasung ist an verschiedenen Objekten möglich: Glasdächer, Wintergärten, passive Solarsysteme (Solar-Gewächshaus), Veranden, Glasterrassen bei verschiedenen Geschäftsobjekten, Verglasung von Logen, Balkonen und Außentreppenhäusern.

_ Je nach Objekt, können für die Verglasung Thermogliedprofile verwendet oder auch nicht verwendet werden.

_ Alle Konstruktionen haben Schiebe-, Falt- oder Ein- bzw. Mehrflügeltüren.

_ Beliebige Auswahl von Formen, Farben und Texturen.

_ Aluboma bietet ihren Kunden Unterstützung bei der Planung und Ausführung von Arbeiten (Verbindung zum Hauptobjekt und Suche nach der besten Lage für Sonneneinstrahlung, Zugang und Belüftung).

Verglasung

_ Das Gebäudemöbel Aluboma hat eine Standardglaskammer mit emissionsniedrigem Auftrag mit Wärmedurchgängigkeit Ug = 1,0 W/m2K. Eine Verglasung bis zu Ug = 0,5 W/m2K (hohe Dämmung) ist möglich.

_ Möglich sind auch Verglasungen mit verschiedenen anderen Typen von Glas, entsprechend dem Bedarf (akustisches Glas, Solarglas, Anti-Einbruch-Schutzglas, selbstreinigendes Glas).

Typen und Konfigurationen